Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Plattspitzen

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Berg
Ortstyp: Berg
Adresse: Österreich, Reutte
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Svíčková | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Plattspitzen sind ein 2680 Meter hoher Berg im Wettersteingebirge an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Der sehr markante Berg steht als südliches Gegenstück zur Zugspitze am ihr gegenüberliegenden Ende der Plattumrahmung. Der Berg verfügt über drei Gipfel: der auch als Gatterlspitz bekannte Ostgipfel (2680 m), der Mittelgipfel (2674 m) und der Westgipfel (2676 m). Zuerst bestiegen wurde er 1871 von Hermann von Barth, der im Alleingang vom Zugspitzplatt aus alle drei Gipfel erreichte. Damals war der Berg auch unter dem Namen Wetterschrofen bekannt.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen