Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Wildseeloder

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Berg
Ortstyp: Berg
Adresse: Österreich, Kitzbühel
Anzahl der Texte: 2
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Milseburg | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Wildseeloder ist ein 2119 m ü. A. hoher Berg in den östlichen Kitzbüheler Alpen in Tirol südlich von Fieberbrunn im Pillerseetal. Östlich des Wildseeloders befindet sich in einer Karmulde der Wildsee, an dessen nördlichem Ufer das Wildseeloderhaus steht. Von dort ist der Gipfel über einen markierten Steig in etwa einer Stunde zu erreichen. Darüber hinaus führen aus der südlich des Sees gelegenen Seenieder (1933 m) Wegmarkierungen durch die Ostflanke auf den Gipfel. Beide Routen lassen sich zu einer Rundtour verbinden. Der Wildseeloder ist im Winter ein beliebtes Skitourenziel. Der Gipfel des Wildseeloders ist nicht durch Lifte erschlossen, doch verkürzt die Bergbahn auf den nordöstlich vorgelagerten Lärchfilzkogel den Aufstieg von Fieberbrunn.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Von wikipedia.org | Referenz Milseburg | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das Wildseeloderhaus ist ein Hütte des österreichischen Alpenvereins und liegt unterhalb des Wildseeloders in den Kitzbühler Alpen in Österreich.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen