Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Eichkogel

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Berg
Ortstyp: Berg
Adresse: Österreich, Wien
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Funke | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Eichkogel liegt im äußersten Südwesten Wiens im Stadtteil Rodaun und ist der höchste Berg des Gemeindebezirks Liesing. Er ist von drei Seiten von Niederösterreich umschlossen. An seinem südwestlichen Fuß bildet der Wiener Graben die Grenze zwischen Wien und Kaltenleutgeben. Nördlich des Eichkogels erstreckt sich der Wiener Bürgerspitalswald in der Gemeinde Breitenfurt bei Wien. Am Südosthang befindet sich im Kaltenleutgebner Tal ein ehemaliges Zementwerk, in dem früher der am benachbarten Teufelstein abgebaute Kalk verarbeitet wurde. Durch das Tal fließt die Dürre Liesing entlang der Strecke der Kaltenleutgebener Bahn.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen