Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Le style Louis XV

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Architektur Platz
Ortstyp: Architektur Platz
Adresse: 4890, clermont
Anzahl der Texte: 2
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz iBeakon | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Kennzeichnend für den Louis XIV-Stil (ab dem 18. Jahrhundert bei uns) ist die sowohl innere als äußere Symmetrie.

Die Wände sind einfarbig, die großen Fenster lassen viel Licht durch, und darüber sind drei Steine eingemauert.

Der mittlere Stein – der Schlussstein – trägt oft das Datum des Hausbaus. Drinnen sind die Räume symmetrisch: sie können unterschiedliche Funktionen erfüllen.

Das Pfarrhaus von Clermont ist ein treffendes Beispiel für diesen Stil, der in den Bauernhöfen und Häusern des Herver Landes sehr verbreitet ist.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Von Wizpr.guide | Referenz iBeakon | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Der Louis XV-Stil (2. Hälfte des 18. Jahrhunderts) bringt Phantasie in die Baulandschaft.

Die damalige Zeit ist unbekümmert; an der äußeren Symmetrie der Häuser ändert sich nichts, aber sie bekommt einen Hauch von Leichtigkeit: ausschweifende Tür- und Fensterstürze, Kurven und Gegenkurven, Kirchenfenster als Fenster, …

Drinnen erfüllt jeder Raum eine bestimmte Funktion: als Küche, Büro, Boudoir, Waschraum, …

Bereits am Ende des 18. Jahrhunderts kehrt wieder mehr Nüchternheit ein.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen