Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Festung von Maizeret / Fort de Maizeret

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Krieg
Ortstyp: Krieg
Adresse: 5300, Andenne, Maizeret
Anzahl der Texte: 1
4 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Maizeret: Die strategische Anordnung der Festungen
Die Festungen entlang der Maas wurden zur Verteidigung auf strategisch günstigen Erhöhungen gebaut. Sie entsprechen grundlegenden, durch ihren Planer festgelegten Kriterien:
- Sie befinden sich in ausreichender Distanz von der Stadt, um etwaige Belagerer daran zu hindern, Namur unter Beschuss zu nehmen. Sie müssen also jegliche Artilleriefeuer von der Stadt fernhalten und den Angreifern den direkten Blick auf Namur verwehren.
- Die Festungen dürfen nicht weiter von einander entfernt sein als die mittlere Reichweite der jeweiligen Artillerie. So können sie sich bei feindlichem Beschuss gegenseitig helfen.
- Die Festungen müssen den Bereich, der innerhalb der Reichweite ihrer Artillerie liegt, dominieren. Dies ist besonders für den Abstand zu den benachbarten Festungen wichtig, um den Sichtkontakt aufrechterhalten zu können, so dass man Signale austauschen und bei Beschuss sehen kann, was passiert.
Brialmont zog die knappen finanziellen Mittel und die hügelige geographische Lage des zu verteidigenden Gebiets in Erwägung und schaffte es, einen Grundriss und die jeweiligen Standortpläne gemäß den Erfordernissen zu entwickeln.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen