Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Die Solvay-Domäne

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Erbe
Ortstyp: Erbe
Adresse: 1310, La Hulpe, Chaussée de Bruxelles
Anzahl der Texte: 2
4 stars
Von Wizpr.guide | Referenz iBeakon | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Die Solvay-Domäne hat ihre Ursprünge im Zonienwald und wurde 1893 von dem Industriellen Ernest Solvay gekauft, der sich darauf beschränkte, das von seinem Vorgänger gebaute Schloss neu einzurichten.

Das Gebäude erhielt sein heutiges Aussehen dank der Veränderungen, die Armand Solvay, der Sohn von Ernest, vorgenommen hat. Armands Sohn Ernest-John, legte den Park neu an und machte daraus ein bemerkenswertes Schatzkästlein mit Tieren, seltenen Baumarten sowie anspruchsvollen Pflanzen.

Die Domäne ist durchgehend für die Öffentlichkeit geöffnet. Sie beherbergt auch die Folon-Stiftung.

 

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Die Solvay-Domäne hat ihre Ursprünge im Zonienwald und wurde 1893 von dem Industriellen Ernest Solvay gekauft, der sich darauf beschränkte, das von seinem Vorgänger gebaute Schloss neu einzurichten. Das Gebäude erhielt sein heutiges Aussehen dank der Veränderungen, die Armand Solvay, der Sohn von Ernest, vorgenommen hat. Armands Sohn Ernest-John, legte den Park neu an und machte daraus ein bemerkenswertes Schatzkästlein mit Tieren, seltenen Baumarten sowie anspruchsvollen Pflanzen. Die Domäne ist durchgehend für die Öffentlichkeit geöffnet. Sie beherbergt auch die Folon-Stiftung.
Landschaftsschutzgebiet durch Königlichen Erlass (10. Juni 1963)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.
 
 
 

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen