Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Le château de Sombreffe

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Erbe
Ortstyp: Erbe
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Sombreffe ist ein interessantes Beispiel für eine mittelalterliche Burg im Flachland. Die Anlage besteht aus zwei Teilen: einem oberen Hof mit Torturm und Bergfried und einem unteren Hof, umgeben von einer vieleckigen Mauer mit runden Türmen. Ursprünglich gab es auch Wassergräben. Der Bergfried (15. Jh.) besitzt ein Wohngeschoss. Dort sind noch ein Kreuzrippengewölbe, ein offener Kamin, Bankettfenster und Aborte zu sehen. Der untere Hof war durch das Torkastell zugänglich, das – wie die anderen Türme – mit Schießscharten gespickt ist.
Unter Denkmalschutz (25. November 1971)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen