Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Le beffroi de Tournai

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Erbe
Ortstyp: Erbe
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Der gotische Belfried von Tournai ist der älteste Belgiens und steht auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Er ist ein machtvolles Symbol für die Stadtrechte und wurde wahrscheinlich infolge der Gewährung einer Charta mit Rechten durch den französischen König Philippe II. Auguste erbaut. Der untere Teil des Belfrieds stammt aus der Zeit des Beginns der Bauarbeiten, auch wenn er Ende des 14. Jahrhunderts bei der Errichtung des oberen Teils umgebaut wurde, der die Glocken und die Uhr enthält, und eine große architektonische Einheitlichkeit aufweist. Die Renovierungen des 19. Jahrhunderts und – in geringerem Maße – des 20. Jahrhunderts haben dem Belfried, in dem bald ein Museum eingerichtet wird, sein heutiges Aussehen verliehen.
Unter Denkmalschutz (15. September 1936)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen (1999).
 

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen