Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Die Kapelle Saint-Antoine

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Erbe
Ortstyp: Erbe
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

 
Die kleine ländliche Betkapelle, die nur aus einem rechteckigen Hauptschiff besteht, ist dem Heiligen Antonius gewidmet. Sie wurde ausschließlich aus Gobertange-Bruchsteinen gebaut. Bereits im 16. Jahrhundert erwähnt, wird ihre Südmauer durch zwei Rundfenster unterbrochen. An diesen Hauptraum klammert sich ein schmalerer dreiteiliger Chor aus Backstein und Gobertange-Stein. Ein Glockengiebel aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts krönte ein Barockportal mit Eteostichon aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, er wurde 2001 nivelliert. Als Kultstätte vielleicht einem Siechenhaus angeschlossen, war die Betkapelle ursprünglich von einem Friedhof umgeben.
Geschütztes Denkmal und Landschaftsschutzgebiet (27. Juli 1983)

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen