Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Baloise Park

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Platz
Ortstyp: Platz
Adresse: Schweiz, Basel-Stadt
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Baloise Park ist die Bezeichnung für ein geplantes Areal in Basel, auf dem die Versicherungsgruppe Bâloise drei neue Gebäude errichtet. Zwischen Aeschengraben, Parkweg und Nauenstrasse, nördlich des Bahnhof Basel SBB zwischen der Elisabethenanlage und dem BIZ-Turm, soll eine offene Arbeits- und Bewegungszone für die Mitarbeiter der Bâloise, Drittmieter und die Bevölkerung entstehen. Im Baloise Park, dessen Fertigstellung für 2020 projektiert ist, sollen 1300 Büroarbeitsplätze entstehen, wovon die Bâloise rund 700 selbst belegt. Der Rest steht zur Vermietung frei. Seit dem 2. November 2015 erfolgt der Rückbau der bisherigen Gebäude, zu welchen Verwaltungsgebäude der Basler Versicherungen und das ehemalige Hotel Hilton Basel gehören.
Das höchste Bauwerk im Baloise Park soll ein 89 Meter Höhe messendes Hochhaus werden, das von den Architekten Miller & Maranta entworfen wurde. Es wird am Aeschengraben stehen und grösstenteils als Hotel genutzt. Ein achtstöckiges und 34 Meter hohes Gebäude von den Architekten Diener & Diener im Baufeld Süd soll der neue Hauptsitz der Bâloise Versicherung werden. Zum Gebäudeensemble soll auch das 42 Meter hohe Bauwerk von Valerio Olgiati gehören, was im Baufeld Ost eine Bruttogeschossfläche von 13’000 Quadratmetern aufweisen soll. Im Laufe des Jahres 2020 sollen die drei Hochhäuser Bezugsfertig sein.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen