Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Hundshorn

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Berg
Ortstyp: Berg
Adresse: Schweiz, Interlaken-Oberhasli
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Ponte | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das Hundshorn bildet mit dem Zahm Andrist und dem Wild Andrist eine Dreiergruppe, deren höchster und südlichster Gipfel es ist. Im Süden bildet die Sefinenfurgge die Grenze zum Massiv von Bütlasse und Gspaltenhorn und auch die Grenze zu den eigentlichen Berner Alpen, während das Hundshorn noch zu den Berner Voralpen gezählt wird. Im Osten liegt das Sefinental, ein Seitental des Lauterbrunnentals. Im Nordosten trennt ein «Rote Härd» genannter Übergang das Hundshorn vom Massiv von Chilchflue und Schilthorn. Die Dreiergruppe (mit Zahm und Wild Andrist) wird im Norden vom Spiggengrund und im Westen vom oberen Kiental mit der Griesalp begrenzt.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen