Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Pont de Gueuroz

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Brücke
Ortstyp: Brücke
Adresse: Schweiz, Saint-Maurice
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Georg el Graf | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Pont de Gueuroz (auch Pont du Gueuroz) ist Teil der Kantonsstrasse von Martigny nach Salvan im Schweizer Kanton Wallis. Die Bogenbrücke aus Stahlbeton mit einer Gesamtlänge von 168 m ist von 1932 bis 1934 erstellt worden. Sie überquert beim Weiler Gueuroz die Gorge du Trient (dt. Trient-Schlucht) in einer Höhe von 187 m. Bis zur Fertigstellung der Europabrücke an der Brennerautobahn im Jahre 1963 war sie 29 Jahre lang die höchste Strassenbrücke Europas. Die Fahrbahn weist eine Steigung von 5 % auf, sodass der höchste Punkt mehr als 190 m über dem Flüsschen Trient liegt. Die Spannweite des Bogens beträgt 98,6 m. Der Walliser Bauingenieur Alexandre Sarrasin (1895–1976) war Tragwerksplaner der Brücke, Richard Coray erstellte das Lehrgerüst. Beim Wettbewerb um den Brückenneubau reichte neben Sarrasin auch Robert Maillart ein Projekt ein, der als renommiertester Schweizer Stahlbetoningenieur seiner Zeit gilt.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen