Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Kloster St. Andreas

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Kloster
Ortstyp: Kloster
Adresse: Schweiz, Obwalden
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Alpöhi | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das Benediktinerinnenkloster St. Andreas wurde um das Jahr 1120 in Engelberg gegründet. Zusammen mit dem Kloster Engelberg bildete es ein „Doppelkloster“. Die geschichtlichen Quellen belegen nicht genau, ob die Gemeinschaft gleichzeitig mit dem Mönchskonvent gegründet worden ist. Sicher ist dagegen, dass das Doppelkloster in Engelberg bis ins Jahr 1615 existierte. Am 18. Februar 1615 wurde der Frauenkonvent nach Sarnen verlegt, wo die Gemeinschaft bis heute versucht, das benediktinische Leben in die heutige Zeit umzusetzen.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen