Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Tiétar

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Keine Points of Interest zur Verfügung

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Fluss
Ortstyp: Fluss
Adresse: España, Ávila
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Esetena | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Tiétar ist mit 170 km Länge ein rechter Nebenfluss des Tajo. Er entspringt im äußersten Westen der Sierra de Gredos auf Gemeindegebiet von Santa María del Tiétar. Sein Lauf folgt auf beinahe der ganzen Länge Richtung Südwesten, vor den Ausläufern der bis 2592 msnm hohen Sierra de Gredos, deren südliche Abflüsse er sämtlich sammelt, durch dünn besiedeltes Gebiet. Sein Mündungsgebiet in den Tajo in der Provinz Cáceres bildet den Nationalpark Monfragüe mit einer großen Vielfalt an Greifvögeln.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen