Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Hérault

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Fluss
Ortstyp: Fluss
Adresse: France, Languedoc-Roussillon
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Fagairolles 34 | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Hérault (Okzitanisch: Erau, von lateinisch: Arauris) ist ein Fluss in Südfrankreich, der dem gleichnamigen Département seinen Namen gegeben hat. Er entspringt in den südlichen Cevennen, im Massiv des Mont Aigoual. Seine Quelle befindet sich am Col de Prat Peyrot, im Gemeindegebiet von Valleraugue, in einer Höhe von ca. 1370 Metern. Er entwässert generell Richtung Süden und mündet nach 148 Kilometern bei Le Grau d’Agde und La Tamarissière, zwei Ortsteilen von Agde, in das Mittelmeer. Der Hérault durchfließt auf seinem Weg die Départements Gard und Hérault.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen