Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

École nationale de la magistrature

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Schule
Ortstyp: Schule
Adresse: France, Aquitaine
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Emdx | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die École nationale de la magistrature (kurz ENM, deutsch Nationale Richterschule) ist eine französische Hochschule, die für die Aus- und Weiterbildung der französischen Richter und Staatsanwälte, der Magistrature, zuständig ist. Sie wurde 1958 unter dem Namen Centre national d’études judiciaires im Rahmen einer großen Justizreform per Gesetz gegründet und 1970 in ihren derzeitigen Namen umbenannt. Sitz der Schule ist Bordeaux, wo die zukünftigen Richter ausgebildet werden. Schwerpunkte einer Pariser Außenstelle sind die Richterweiterbildung und internationale Beziehungen. 90 Prozent aller aktiven französischen Richter haben die ENM absolviert, dazu kommen rund 3000 ausländische Richter, die an der ENM eine Aus- oder Weiterbildung absolviert haben.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen