Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Jodrell-Bank-Radioobservatorium

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Keine Points of Interest zur Verfügung

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Observatorium
Ortstyp: Observatorium
Adresse: United Kingdom, Cheshire East
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Mike Peel | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das Jodrell-Bank-Radioobservatorium (englisch Jodrell Bank Observatory, kurz JBO) ist Teil des Jodrell Bank Centre for Astrophysics der University of Manchester und steht in Lower Withington, Cheshire, England. Es beherbergt ein Radioteleskop mit einer frei beweglichen Parabolantenne von 76 Metern Durchmesser. Das Lovell-Teleskop mit einer Gesamtmasse von 3.200 Tonnen wurde im Jahr 1957 errichtet und in den Jahren 2000 bis 2002 modernisiert. Neben generellen radioastronomischen Beobachtungen dient das Radioteleskop auch zur Bahnverfolgung interplanetarer Raumflugkörper und wird im Rahmen des SETI-Projektes für die Suche nach Funksignalen außerirdischer Zivilisationen genutzt. In den Blickpunkt der Öffentlichkeit kam das Jodrell-Bank-Radioobservatorium auch durch die erfolglose Suche nach Funksignalen des europäischen Mars-Landemoduls Beagle 2 Ende 2003/Anfang 2004.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen