Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Grödner Bach

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Fluss
Ortstyp: Fluss
Adresse: Italia, Bolzano
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Mai-Sachme | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Grödner Bach (auch Dirsching genannt, italienisch Rio Gardena, ladinisch Derjon, in alten Urkunden auch Dursan) ist mit 25,8 Kilometer und einem Einzugsgebiet von 199 km² einer der größeren Zuflüsse des Eisacks. Er entwässert das Grödner Tal und fließt bei Waidbruck in den Eisack. Der Bach wird auch zur Stromerzeugung genutzt. Wichtigste Nebenflüsse sind der Langentalbach, Cislesbach und der Annabach an der rechten Seite; der Ampezanbach und Jenderbach an der linken Seite. Bei Waidbruck überqueren die Brennerautobahn A22 und die Brennerbahnlinie den Bach.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen