Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Avisio

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Fluss
Ortstyp: Fluss
Adresse: Italia, Trento
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Yerpo | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Avisio (deutsch veraltet Laifserbach, ladinisch La Veisc) ist ein linker Nebenfluss der Etsch im Norden Italiens. Auf einer Länge von 88 km durchfließt er den Nordosten des Trentino sowie auf einer kurzen Wegstrecke einen zu Südtirol gehörenden Abschnitt. Der Avisio entspringt einem Gletscher der Marmolata oberhalb des Fedaia-Passes (2057 m). Knapp unterhalb der Passhöhe wird sein Wasser zum Fedaia-Stausee (Lago Fedaia) aufgestaut. Sein Lauf führt durch das Fassatal, das Fleimstal und das Cembratal. Er mündet bei Trient in die Etsch. Auf der gesamten Strecke bis zur Mündung (192 m) hat er somit etwa 2000 Höhenmeter überwunden und sich aus der vergletscherten Gebirgswelt der Dolomiten in die milde Klimazone der Obst- und Weinanbaugebiete des Trentino vorgearbeitet.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen