Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Plätzwiese

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Naturpark
Ortstyp: Naturpark
Adresse: Italia, Bolzano
Anzahl der Texte: 2
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Llorenzi | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das sogenannte Sperrwerk Plätzwiese (in der k.u.k. österreich-ungarischen Militärverwaltung war an der Grenze zu Italien mit zwei Ausnahmen statt „Fort“ die Bezeichnung „Sperre“ oder „Werk“ gebräuchlich) befindet sich auf 2040 m Höhe auf dem Hochpleateau Plätzwiese nahe der Dürrensteinhütte. Es liegt genau auf der Grenze der Südtiroler Gemeinden Toblach und Prags. Aufgabe des Werks war zusammen mit dem Werk Landro die Sicherung des Höhlensteintals/Stollatals und somit des Zugangs zum Pustertal, insbesondere da die Ortschaft und der Kessel von Cortina d’Ampezzo im Mai 1915 von den Österreichern aufgegeben worden war und zunächst nur der Monte Piano den Durchbruch verhinderte. Es gehörte zum System der österreichischen Befestigungen an der damaligen Reichsgrenze zu Italien.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Von wikipedia.org | Referenz Edoardo Corallini | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Plätzwiese (ital. Prato Piazza) ist ein vielbesuchtes Hochplateau in den Dolomiten in Südtirol im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Das etwa 2000 m hoch gelegene Plateau am Südende des Pragser Tals ist umgeben von den Bergmassiven der Hohen Gaisl, der Drei Zinnen, der Tofana und des Monte Cristallo. Das Plateau ist über eine Straße von Prags im Norden oder von Schluderbach im Süden erreichbar. Unter anderem ist es Ausgangspunkt zur Wanderung auf den Dürrenstein und die Helltaler Schlechten. Das Gasthaus Plätzwiese, das Hotel Hohe Gaisl und die Dürrensteinhütte gewähren Unterkunft. Auf der Plätzwiese befindet sich die Ruine des Österreichisch-Ungarischen Forts Werk Plätzwiese.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen