Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Driebruggen

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Stadtviertel
Ortstyp: Stadtviertel
Adresse: Nederland, Zuid-Holland
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz SieBot | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Driebruggen war eine Gemeinde, die nur 25 Jahre lang existierte. Sie lag in der niederländischen Provinz Südholland. Sie wurde am 1. Februar 1964 durch die Vereinigung der vier Gemeinden Hekendorp, Lange Ruige Weide, Papekop und Waarder neu gebildet. Am 1. Januar 1989 wurde sie aufgelöst und auf die Gemeinden Reeuwijk, welches seit 2011 zu Bodegraven-Reeuwijk gehört, und Oudewater (Provinz Südholland) verteilt. Zum Zeitpunkt der Auflösung zählte Driebruggen 4537 Einwohner auf 29,29 km². 14,10 km² mit 3254 Einwohnern (darunter Waarder) wechselten nach Reeuwijk, 15,19 km² mit 1283 Einwohnern (darunter Papekop und Hekendorp) nach Oudewater.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen