Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Gefechte am Sailor’s Creek

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Ereignis
Ortstyp: Ereignis
Adresse: United States, Amelia
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz PerOX | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Als Gefechte am Sailor’s Creek (verbreitete Schreibweise auch Sayler’s Creek) bezeichnet man drei Kampfhandlungen, die am selben Tag, aber unabhängig voneinander, im Rahmen des Appomattox-Feldzugs der Nordstaaten in der Schlussphase des Amerikanischen Bürgerkriegs am 6. April 1865 stattfanden. Hierbei wurde etwa einem Viertel der ausweichenden Nord-Virginia-Armee der Rückzugsweg durch das Kavalleriekorps und das II. und VI. Korps der Potomac-Armee abgeschnitten. Das Reservekorps unter der Führung Generalleutnant Richard Stoddert Ewells als Nachhut griff am Nachmittag die verfolgenden Verbände an, scheiterte jedoch vor den Artilleriestellungen. Den Unionskorps gelang es daraufhin beide Flanken des Reservekorps zu überflügeln und das Korps zu umzingeln.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen