Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Tribute in Light

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Ereignis
Ortstyp: Ereignis
Adresse: United States, New York
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz File Upload Bot (Magnus Manske) | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Tribute in Light (dt.: Ehrerbietung in Licht) war ursprünglich ein nur vorübergehend installiertes Lichtdenkmal aus 88 Scheinwerfern, die vom 11. März bis zum 14. April 2002 neben dem ehemaligen World Trade Center-Standort Ground Zero platziert waren. Installiert wurde die Anlage von der Municipal Art Society, einer privaten New Yorker non-profit Denkmalschutzorganisation. So entstanden zwei vertikal in den Himmel strahlende Lichtsäulen, die zur Erinnerung an die Terroranschläge am 11. September 2001 die Türme des zerstörten World Trade Centers nachbildeten. Das Denkmal wurde 2003 zum zweiten Jahrestag des Terroranschlags erneut installiert. Entgegen Spekulationen über die Weiterführung der Tradition 2008 wurde das Tribute in Light bis in das Jahr 2011 zum 10. Jahrestag der Anschläge jedes Jahr am 11. September zum Gedenken der Opfer für eine Nacht aktiviert. Mit der Eröffnung am 12. September 2011 übernahm das National September 11 Memorial and Museum die Ausrichtung der jährlichen Gedenkveranstaltung.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen