Gemeinde Wikipedia

Gallneukirchen

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

AT | | Öffentlich | EnglischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: DAichenauer

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Gallneukirchen ist eine Stadtgemeinde im Unteren Mühlviertel im Bezirk Urfahr-Umgebung. Mit einer Fläche von 5,15 Quadratkilometern und 6450 Einwohnern ist Gallneukirchen flächenmäßig die kleinste und bezogen auf die Einwohneranzahl die zweitgrößte Gemeinde des Bezirks. Die Gemeinde liegt im Gerichtsbezirk Urfahr.
1125 wurde der an einem Handelsweg von Linz über Freistadt nach Böhmen gelegene Ort erstmals urkundlich erwähnt. Ab 1145 war Gallneukirchen dem Inhaber des Schlosses Riedegg untertan. Um 1260 erhielt der Ort das Marktrecht.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Gallneukirchen, Urfahr-Umgebung, Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com