Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Wiener Naschmarkt

Markt

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Otto Normalverbraucher

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Literatur am Naschmarkt ging aus dem Bund junger Autoren Österreichs hervor, dessen Obmann Josef Pechacek war. Sie wurde am 3. November 1933 im Café Dobner an der Linken Wienzeile von dem ungarischen Journalisten F. W. Stein, dem Buchhändler Rudolf Weys sowie dem Pianisten Otto Andreas und dem aus Breslau nach Wien geflüchteten Regisseur Martin Magner mit Texten von Rudolf Weys und Harald Peter Gutherz eröffnet.
Von Anfang an wurde das Schwergewicht auf szenische Texte gelegt, so dass die Literatur am Naschmarkt Theatercharakter annahm im Unterschied zu dem wenige Monate zuvor ebenfalls aus dem Bund junger Autoren Österreichs heraus gegründeten Freiluftkabarett Stachelbeere. Der Bund junger Autoren war Rechtsträger, als Direktor fungierte F. W. Stein.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wien, Wien, Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com