Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Inntalkette

Gesponserte Links

Berg

AT |

Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: Stefan Rasberger

Die Inntalkette, wegen ihrer Lage nördlich von Innsbruck und im allgemeinen Sprachgebrauch Nordkette genannt, ist die südlichste und kürzeste der vier großen Gebirgsketten im Karwendel. Im Westen schließt sie über den Erlsattel an die Erlspitzgruppe an, im Osten über das Stempeljoch an die Gleirsch-Halltal-Kette. Im Süden grenzt sie an das Inntal. Der höchste Gipfel ist der Kleine Solstein im Westen der Gebirgskette.
Die Nordkette ist über die Nordkettenbahn erschlossen, die einen bequemen Zugang zum Schigebiet und zum Innsbrucker Klettersteig bietet, der im Osten in der Nähe der Station Hafelekarhaus der Nordkettenbahn beginnend über die Seegrubenspitze , den Kemacher und den Langen Sattel zur Frau Hitt bzw. zum Frau Hitt-Sattel im Westen führt. Weiters führt der Goetheweg vom Hafelekarhaus entlang des Grates nach Osten zur Pfeishütte nördlich der Rumer Spitze. Unterhalb der Sektion Hungerburg - Seegrube der Nordkettenbahn verläuft der Nordkette-Singletrail, eine der anspruchsvollsten Strecken Europas für Freeride-Mountainbiker.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Innsbruck-Land
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com