Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Seekarlspitze

Gesponserte Links

Berg

AT |

Öffentlich | Französisch

Datenquelle: Svíčková

Copyright: CC 3.0

Die Seekarlspitze ist mit 2261 m ü. A. der zweithöchste Gipfel im Rofan, einer Untergruppe der Brandenberger Alpen im österreichischen Bundesland Tirol. Ihren Namen trägt die Spitze nach dem kleinen, auf 2100 Metern Höhe, südlich unterhalb liegenden Seekarlsee. Der hornförmige Gipfel ist Bestandteil des ost-westlich verlaufenden Rofan-Hauptkamms. Die Nordseite der Seekarlspitze besteht aus einer massiven, nahezu senkrechten, bis 400 Meter hohen Wand, die für Kletterer attraktive Routen in den oberen Schwierigkeiten bietet. Die Südseite ist durch zahlreiche Wanderwege für den Wander-Tourismus erschlossen, durch die Ostseite führt ein Klettersteig.
Die Seekarlspitze liegt im südwestlichen Bereich des Rofans und bildet den zweithöchsten Punkt des hier west-östlich verlaufenden Hauptkamms. Benachbarte Berge sind im Verlauf des Westgrats, getrennt durch die Seekarlscharte auf etwa 2000 m, das 2236 Meter hohe Spieljoch, im Südosten der Roßkopf mit 2246 Metern Höhe und, weiter im Osten, getrennt durch die Grubascharte , die 2259 Meter hohe Rofanspitze. Nach Norden fällt das Gelände hinab zur Ampmoosalm und nach Südwesten zum Achensee. Nächstgelegener Ort ist im Süden Maurach am Achensee in etwa 4 Kilometer Luftlinie; gut 6 km im Norden liegt Steinberg am Rofan.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Schwaz
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com