Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schloss Harbach

Gesponserte Links

Schloss

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Johann_Jaritz

Copyright: CC 3.0

Das Schloss Harbach steht im Stadtbezirk St. Peter am östlichen Stadtrand von Klagenfurt am Wörthersee. Der ursprüngliche mittelalterliche Edelmannsitz wurde 1213 erstmals urkundlich erwähnt, später zum Schloss und zwischen 1893 und 1962 nochmals erheblich um- und ausgebaut. Schloss Harbach wurde ab Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Jahr 2002 vom Frauenorden vom Guten Hirten als Kloster genutzt, dann ging es in den Besitz der Kärntner Diakonie über, die seither dort ihren Sitz hat.
Harbach, im Osten vor der Stadt gelegen, war im Hochmittelalter ein Edelmannsitz. Über den mittelalterlichen Bau und dessen Besitzer ist nur wenig bekannt. Die Gebrüder Reimbotus und Hermannus de Horbach wurden 1213 in einer Urkunde des Herzogs Bernhard von Spanheim erwähnt, und 1303 wurde ein Heinrich von Harbach genannt. Wann und durch wen der ursprüngliche Bau zu einem Schloss umgestaltet wurde, ist unbekannt. Erst anlässlich des Verkaufs durch den Hofkammerprokuratoren Josef Karl von Keller, der das Anwesen 1752 an Dr. Franz Rainer verkaufte, erscheint das Schloss wieder in Urkunden. Franz Rainer wurde 1755 in den Adelsstand erhoben und benannte sich anschließend nach dem Schloss.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Klagenfurt am Wörthersee (Stadt)
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com