21er Haus

Haus

AT |

Öffentlich | Englisch

Datenquelle: Herbert Ortner

Copyright: CC 3.0

Das 21er Haus ist ein Gebäude, das 1958 als österreichischer Pavillon zur Expo 58 in Brüssel errichtet und 1962–2001 in Wien als Museum des 20. Jahrhunderts (Spitzname 20er Haus) bzw. als Dependance des aus ihm hervorgegangenen Museums moderner Kunst genutzt wurde. Es wurde dazu von Brüssel in den Schweizer Garten im 3. Wiener Gemeindebezirk, Landstraße, transferiert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wien
Österreich

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com