Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Morzger Hügel

Gesponserte Links

Berg

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Luckyprof

Copyright: CC 3.0

Der Morzger Hügel gehört zu den kleinen Salzburger Stadtbergen. Er grenzt südlich an den Ortsteil Morzg von Salzburg an und besteht aus zwei ungefähr gleich hohen Hügeln , die sich über ca.750 m erstrecken. Westlich wird er von Eichetwald begrenzt, im Osten von Hellbrunn. Im Süden liegt das Schloss Montfort . Beide Hügel werden durch eine Einkerbung, in welcher ein Weg von Morzg nach Hellbrunn verläuft, geteilt. Zwischen den beiden Hügeln liegen auch mehrere Teiche unterschiedlicher Größe . Die Teiche wurden vermutlich um 1900 angelegt, weniger als Fischteiche, vielmehr als Eisteiche für ein nahe gelegenes Gasthaus.
1913 fand der Gastwirt und Heimatforscher Leo Brandauer am nördlichen Unterhang des vorderen Berges zahlreiche Tonscherben. Es wurden hier acht Kubikmeter Scherben und Knochenasche ausgegraben, die Überreste eines frühen bronzezeitlichen Brandopferplatzes waren. Ein gefundenes Hornsteinmesser ist vermutlich als Schlachtwerkzeug verwendet worden. Die zahlreichen verbrannten Tierknochen und die Vielanzahl an Gefäßscherben lassen auf einen lange benutzten Opferplatz schließen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Salzburg (Stadt)
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com