Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Freytag & Berndt

POI

AT |

Öffentlich | FranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: Gryffindor

Die Kartografische Anstalt Freytag-Berndt und Artaria KG, allgemein bekannter unter dem Namen freytag & berndt, mit Hauptsitz in Wien, 23. Bezirk, ist einer der traditionsreichsten kartografischen Verlage der Welt.
Gustav Freytag kam 1866 nach Wien, um bei seinem Onkel Lithografie zu erlernen. Danach ging er nach Leipzig zu Brockhaus und arbeitete in der topografischen Abteilung des Großen Generalstabes in Berlin, bevor er wieder nach Wien zurückkehrte. Dort eröffnete er seine eigene kartografisch-lithografische Anstalt. Unter anderem fertigte er für Artaria Landkarten an. Freytag spezialisierte sich zunehmend im Bereich der Hochgebirgskartografie der Alpen. Der Kaufmann Wilhelm Berndt finanzierte ihm eine eigene Druckerei, und die Zusammenarbeit sollte über 30 Jahre dauern, bis Berndt aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat und Freytag den Anteil übergab.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wien, Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com