Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Synagoge im alten AKH Wien

Synagoge

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Gryffindor

Copyright: Creative Commons 2.5

Die Synagoge im alten Allgemeinen Krankenhaus Wien befindet sich im Hof 6 des Wiener alten AKH. Der „Betpavillon“ für die jüdischen Kranken im alten Allgemeinen Krankenhaus wurde mit Spendengeldern der Israelitischen Kultusgemeinde Wien nach den Plänen von Max Fleischer 1903 errichtet. Die Spendensumme betrug mehr als 5000 Gulden. In der historischen Architektur der österreich-ungarischen Monarchie tritt Fleischer besonders mit dem Einsetzen der Neugotik für Synagogenbauten hervor, die Ausdruck seiner Überzeugung von der Gleichwertigkeit der kultischen Bauten verschiedener Konfessionen sind.
Im Novemberpogrom 1938 wurde die Synagoge von den Nationalsozialisten geschändet und schwer beschädigt. Den Zweiten Weltkrieg überlebte der Bau, wurde aber 1953 in einem Transformatorraum umgebaut. Dabei wurden die Dachkonstruktion, der Eingangs- sowie der Toraschreinvorbau zerstört.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wien, Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com