Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Kagraner Friedhof

Hof

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Invisigoth67

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Kagraner Friedhof liegt im Nordwesten der Donaustadt im Bezirksteil Kagran, am Goldemundweg 11. Der Friedhof wird im Norden vom Ferdinand-Stransky-Weg, im Osten von der Theodor-Kramer-Straße, im Süden von Grünflächen und im Westen vom Gebäude eines Baumarktes und dessen Parkplatz begrenzt. Der etwa 140 Meter lange Goldemundweg führt von der Wagramer Straße zum Friedhofseingang.
Ursprünglich befand sich ein Friedhof um die Kagraner Pfarrkirche. Da auch einige umliegende Ortschaften wie Stadlau und Hirschstetten zur Pfarre Kagran zählten, wurden deren Verstorbene ebenfalls auf diesem Kirchhof begraben. 1737 erfolgte eine Erweiterung, die eingefriedet wurde. 1811 wurde eine Leichenkammer errichtet, die 1830 durch einen Eisstoß zerstört und nicht wieder aufgebaut wurde. Zwischenzeitlich gab es östlich der Kirche einen separaten Pestfriedhof, an den noch heute ein Pestkreuz erinnert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wien, Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com