Berg Wikipedia

Venet

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

AT | | Öffentlich | FranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Josef Saurwein

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Venet [ˈfɛnət], auch Venetberg genannt, ist ein Bergstock der Ötztaler Alpen bei Landeck und Imsterberg im Westen Tirols, dem Tiroler Oberland. Höchster Punkt ist die 2512 m hohe Glanderspitze, weitere Gipfel sind das Wannejöchl mit 2497 m, das Kreuzjoch mit 2464 m und der 2208 m hohe Krahberg.

Das Venetmassiv liegt am Nordende des Kaunergrats, bildet einen westlich-nordöstlich gebogenen Gebirgsgrat aus und erstreckt sich über 15 km zwischen Landeck und Imsterberg. Umgrenzt wird der Bergstock überwiegend vom Oberinntal, das, von Süden kommend, den Venet westlich umgeht, bevor das Tal bei Landeck in einem 80°-Rechtsknick die Richtung ändert und so die Nordwestabdachung des Venet begleitet. Von der Pillerhöhe über dem Inntal beginnend, begrenzt das Pillertal mit dem Pitztal das Venetmassiv im Südosten und Osten. Die Hauptgipfel liegen etwa 7 Kilometer Luftlinie östlich von Landeck.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com