Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Walibi Belgium

Gesponserte Links

Vergnügungspark

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: SieBot

Copyright: CC 3.0

Der Name „Walibi“ leitet sich von den Anfangsbuchstaben der umliegenden Gemeinden Wavre, Limal und Bierges ab. Mit der Übernahme der Walibi-Gruppe durch die US-amerikanische Six Flags-Gesellschaft wurde der Park zu Six Flags Belgium umbenannt und das orange Walibi-Känguru, das seit Eröffnung des Parks als Maskottchen diente, musste den Warner-Bros.-Figuren um Bugs Bunny weichen. Im Jahre 2004 wurden die europäischen Parks der Six-Flags-Gruppe von der neu gegründeten Star Parks-Gesellschaft übernommen. Im Rahmen dieser Übernahme wurde der Park wieder Walibi genannt und auch das orangefarbene Känguru hielt wieder Einzug. Im Mai 2006 übernahm die Grévin & Cie 5 Parks der Star Parks Gruppe, darunter 4 mit dem Namen Walibi . Darüber hinaus erwarb man auch alle Lizenzen an der Marke Walibi, sodass nicht ausgeschlossen wird, dass weitere Parks von Grévin mit dem Namen Walibi versehen werden. Mit dem Jahr 2011 wurden die Parkmaskottchen zu denen neben dem Känguru unter anderem auch dessen „Bruder“ und ein Gepard gehören modernisiert. Die ehemals kindlichen Figuren erinnern nun eher an Teenager und sollen auch stärker außerhalb des Parks in Videos und Comics auftreten. Damit will die Walibi-Gruppe stärker Familien mit Kindern zwischen 8 und 12 Jahren ansprechen.
Bemerkenswert für einen europäischen Freizeitpark ist das auf dem Parkgelände untergebrachte Freizeitbad Aqualibi, das seit Beginn der Saison 2008 allen Besuchern des Parks für einen Besuch beliebiger Länge innerhalb der Parköffnungszeiten für die Zuzahlung der Hälfte des regulären Eintrittspreises zur Verfügung steht. Vormals war der Besuch des Bades für Besucher des Freizeitparks für eine Stunde im Preis inbegriffen. Hier findet der Besucher ein Wellenbecken, mehrere Wasser- und Reifenrutschbahnen und andere, für diese Art von Schwimmbädern typische Attraktionen. Dabei ist für Belgien-Unerfahrene jedoch zu beachten, dass in belgischen Schwimmbädern aufgrund eines Erlasses der belgischen Regierung keine Boxershorts und ähnliche Schwimmhosen, sondern nur "klassische" Badeslips zugelassen sind. Im Jahr 2010 war das Bad wegen umfangreicher Umbaumaßnahmen geschlossen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Waver,Limal
Waals-Brabant
Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com