Mercator

Touristenattraktion

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Copyright: All rights reserved

Der Polarreisende Adrien de Gerlache entwarf diesen Dreimaster, der in Schottland gebaut wurde. Die Mercator hatte zwei Kommandanten und machte 54 Reisen. 1936 holte die Mercator die sterblichen Überreste von Pater Damiaan nach Hause zurück. 1960 lief die Mercator in den Hafen von Antwerpen ein. 1961 wurde sie als Museumsschiff eingerichtet. Seit 1964 ist sie jetzt die Perle in der Ostender Krone.

Am 29/09/2015 hat die Mercator den Hafen verlassen. Schiffsbesichtigung ist momentan nicht möglich. Vermutliche Heimfahrt: Herbst 2016.

Diese Attraktion zu einem ermäßigten Preis besuchen?
Drucken Sie sofort Ihren gratis Küstepass ab über www.kustpas.be/home/register

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

8400 Oostende
West-Vlaanderen
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com