Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Zitadelle von Dinant

Gesponserte Links

Touristenattraktion

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Jean-Pol_GRANDMONT

Copyright: CC 3.0

Die Zitadelle von Dinant ist eine auf einem hohen Felsen an der Maas angelegte Burg, die unter dem Fürstbischof von Lüttich, Théoduin entstand. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde sie als Festung für Verteidigungs- und Schutzaufgaben umfangreich ausgebaut. Ihre Einzelanlagen sind zum Ende des 20. Jahrhunderts rekonstruiert worden und dienen als Museum. Zusammen mit den Zitadellen von Huy und Namur ist die Festung Dinant Teil der so genannten Maas Zitadellen.
Im Zentrum der Stadt Dinant gelegen, bietet die Zitadelle einen imposanten Blick auf die belgische Stadt und die sie durchfließende Maas. Der Höhenunterschied von rund 100 Metern wird mittels einer 1956 eröffneten Drahtseilbahn überwunden. Eine Treppe mit 408 Stufen, die bereits im Jahr 1577 in den Fels geschlagen wurde, verbindet das Ufer ebenfalls mit dem Felsplateau. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wandelte die Stadtverwaltung die Festung in ein Museum um. Einige Räume blieben jedoch der militärischen Nutzung vorbehalten, in denen sich eine Ausbildungsstätte für 400 belgische Kadetten befindet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Dinant
Namen
Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com