Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Abdij van Postel

Gesponserte Links

Abtei

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: SieBot

Copyright: CC 3.0

Im Jahre 1138 gründeten Prämonstratensische Kanoniker der Abtei Floreffe in Postel ein Kloster als abhängiges Priorat ihrer Abtei. Im Jahr 1613 wurde Postel unabhängig von Floreffe und erhielt 1618 den Status einer Abtei. 1797 wurde die Abtei geschlossen und die Chorherren wurden infolge der französischen Revolution vertrieben, als französische Truppen die Österreichischen Niederlande besetzten. Die Gebäude kamen 1797 in Privatbesitz, wurden dem Orden 1847 aber zurückgegeben. Danach wurden die Gebäude in mehreren Phasen restauriert und umgebaut.
Von 1943 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges konnte Herman Van Breda Teile der Manuskripte von Edmund Husserl in der Abtei verbergen; diese auch als Husserl Archive bekannten Werke befinden sich heute im Besitz der Katholischen Universität Löwen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Mol
Antwerpen
Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com