Museum Wikipedia

Groeningemuseum

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

BE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Navy8300

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Groeningemuseum ist ein Kunstmuseum in der belgischen Stadt Brügge. Es ist bekannt für seine Sammlung der sogenannten Flämischen Primitiven.
Die Ursprünge der Sammlung liegen in der 1716 gegründeten Akademie der Schönen Künste. Der Bestand des Museums ist auf zwei Gebäude verteilt. Das 1930 vollendete Haupthaus wurde 1994 mit einem Anbau versehen. In diesem 15 Ausstellungsräume umfassenden Komplex ist der Großteil der Sammlung untergebracht, darunter die altflämischen Meister sowie Kunst aus dem 17. bis 20. Jahrhundert. In der wenige Meter entfernten Außenstelle des Museums, dem Arenthuis, finden Wechselausstellungen statt. Zudem wird hier eine ständige Ausstellung von Gemälden des in Brügge geborenen walisischen Malers Frank Brangwyn gezeigt. Der Name des Museums leitet sich ab von der nahe gelegenen Groeningestraat.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Dijver 12, 8000 Brugge

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com