Sint-Maarten

Kirche

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Copyright: All rights reserved

Die Geschichte der St.-Martinskirche lässt sich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen, die Kirche wurde in den 900 Jahren ihres Bestehens jedoch mehrmals wieder aufgebaut und umgebaut. Sie können dort eine Menge Kunstschätze besichtigen, das Prunkstück der Sammlung ist aber sicher das „Triptychon des Heiligen Geistes” von Bernard de Rijckere aus dem Jahr 1587: eine Pfingstszene mit der Taufe Jesu und der Schöpfung Adams. Sehr beeindruckend ist auch der einzigartige, 6,5 Meter hohe Sakramentsturm aus dem Jahr 1585.
In der als Schatzkammer eingerichteten St.-Elooiskapelle können Sie wertvolle liturgische Gegenstände wie Messgewänder (Kaseln) aus dem 16. Jahrhundert und Altartücher besichtigen.
Das erste vollwertige Glockenspiel Kortrijks bestehend aus 49 Glocken befindet sich im Turm der St.-Martinskirche.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Sint-Maartenskerkstraat
8500 Kortrijk
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com