Garnaalvissers te paard

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Copyright: All rights reserved

Dem Schauspiel des Krabbenfanges zu Pferde einmal beizuwohnen ist wirklich eine Reise wert! Das Krabbenfischen findet im Sommer und Winter bei Ebbe in einem Zeitraum von zwei Stunden - einer Stunde vor und einer Stunde nach der Ebbe - statt. Der Fischer, gekleidet in einer Öljacke, Gummistiefeln und einem Südwester, sitzt auf dem Rücken des Pferdes, dass bis zur Brust im Wasser gehend, ein schweres Sacknetz hinter sich anzieht. Meistens gibt es schwere Hengste der Brabanter oder Henngauer Rasse, die diese Arbeit verrichten, da eine ungewönliche Kraft und Widerstandsfähigkeit erfordert ist. Von Zeit zu Zeit verlassen Fischer und Pferd das Wasser, um das Netz zu leeren und den Inhalt in die beiderseits der Flanken des Pferdes befestigten Körbe umzufüllen. Es braucht nicht erwähnt zu werden, dass die Krabben von Oostduinkerke, die köstlichsten der Welt sind. Die Feinschmecker schätzen die äusserordentliche Frische und den unvergleichlichen Wohlgeschmack.


Kontakt:
- Dienst voor Toerisme Koksijde - Oostduinkerke
- Zeelaan 303, 8670 Koksijde
- Tel: +32 58 51 29 10
- Fax: +32 58 53 21 22
- E-Mail: toerisme@koksijde.be
- Web: www.koksijde.be

Copyright: All rights reserved

Adresse

Zeelaan 303
8670 Koksijde
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com