This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

BE | | Öffentlich | Französisch

Datenquelle: Atlas Buurtwegen

De Pinte ist eine Gemeinde in der Provinz Ostflandern mit 10.498 Einwohnern . Sie liegt zwischen der Schelde und der Leie, etwa zwischen 7,5 und 10 m über NN, wobei das Scheldetal den niedrigsten Punkt markiert. Patroonheiliger der Parochie De Pinte ist der heilige Nikolas von Tolentino.
Der Name der Gemeinde ist von einer Herberge entlehnt und wurde erstmals als Name für die Gemeinde gebraucht, als es als Weiler von der Gemeinde Nazareth am 2. Juni 1868 abgetrennt wurde, es wurde damals auch "Klein Nazareth" genannt. Ende des 19. Jahrhunderts siedelten sich einige Gartenbaubetriebe an, die später im 20. Jahrhundert miteinander verbunden wurden. Ab 1839 war De Pinte auch ein Halt auf der Zugverbindung Gent-Kortrijk, ab 1857 auch auf der Linie Gent-Oudenaarde.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

De Pinte, Oost-Vlaanderen, Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com