Broeltürme

Denkmal

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Copyright: All rights reserved

Die beiden malerischen Broeltürme sind die letzten Überreste der alten Stadtbefestigung von Kortrijk. Der Südturm, der „Speytorre”, wurde 1385 errichtet, um die Schifffahrt auf der Leie zu kontrollieren und war auch ein Teil der Befestigungsanlagen des gräflichen Schlosses. Der Nordturm, der „Inghelburghtorre”, aus dem Jahr 1415 diente als Waffenlager und war mit Kanonen bestückt.
Beide Türme wurden aus Kalk- und Sandstein erbaut. Die Broelbrücke stammt ursprünglich aus dem Jahr 1385. Sie wurde mehrmals zerstört und immer wieder aufgebaut. Die Türme und die Brücke bilden zusammen einen wirklich einmaligen und malerischen Ort in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Broelkaai
8500 Kortrijk
West-Vlaanderen
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com