Das Schloss Attre

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Das 1752 vom Herrn von Attre errichtete bekannte Schloss besitzt eine verputzte zweigeschossige Fassade, bestehend aus dreizehn Feldern, mit einem nur leicht vorspringenden Mittelrisalit, den ein Giebeldreieck krönt.
Das Innere des Schlosses hat seine charakteristische, stilistische Homogenität bewahrt. In den Wohnräumen haben sich Parkett, Wandvertäfelungen, offene Kamine aus Marmor, Wandverkleidungen (Tapeten und Seidenstoffe) und raffinierte Stuckarbeiten erhalten.
Im Park ist der Felsen bemerkenswert, der sich aus einem Teich erhebt.
Er verfügt über eine Grotte und zwei unterirdische Gänge, die zu einem Krater am Fuße eines Turms führen, der über einen Kammweg erreichbar ist.
In über 25 m Höhe überragt eine Terrasse die gesamte Anlage.
Geschütztes Denkmal und Landschaftsschutzgebiet, durch Königlichen Erlass  (17. Oktober 1962) und Ministeriellen Erlass der Wallonischen Region (19. Juli 2002)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen (2009).

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com