Sint-Niklaas en Sint-Katharinakerk

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Das Dorf Pervijse besaß im Mittelalter zwei Kirchen: der Heiligen Katharina und des Heiligen Sankt Nikolaus. Nach der Zerstörung der Katharinenkirche im Jahre 1896 wurde die Nikolaus-Kirche ausgebaut. Letztere, von neugotischem Hallentyp, ist jetzt den beiden Heiligen geweiht. Eine kleine Mauer aus gelbem Backstein umgibt die Kirche und einen Friedhof. Birken und Weiden vermitteln friedvolle Stille.
Rechts vom Haupteingang kann man ein Monument des Heiligen Herzens (1937) bewundern, in dessen Zentrum ein von Engeln umgebenes Hochrelief des Sacré Coeur dargestellt ist. Nordwestlich des Hauptportals befinden sich ein Kalvarium und eine Gedächtniskapelle für die Opfer der beiden Weltkriege.
Ebenfalls beeindruckend sind die Grabstätten aus Quaderstein u. a. des Bürgermeisters und der Geistlichen ebenso wie ein Grabmal in weißem Stein zum Gedächtnis an einen Offizier der Royal Canadian Force von 1945.
Auffällig sind auch ein polychromes Holzkreuz und die Buntglasfenster von J. Casier (Gent), die anlässlich des Neubaus um 1923 eingesetzt wurden.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com