Sint-Laurentiuskerk

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Kemmel ist eine sehr alte, nahe dem Kemmelberg (156 m) gelegene Gemeinde, die einstmals von den Kelten besiedelt wurde. Wie die gesamte Region hat auch sie unter den Geusen und während des Ersten Weltkrieges gelitten.
Am von Kastanienbäumen gesäumten „de Dries“ genannten Ort befindet sich die neogotische Sankt Laurentius Kirche. Sie ist dreischiffig, hat einen imposanten, von Strebepfeilern gestützten Turm und wurde 1925 nach Plänen des Architekten E. Dumont erbaut.
Im Inneren befinden sich mehrere Kunstschätze: ein neogotisches Mobiliar, ein marmornes, barockes Taufbecken aus dem 17. Jh., mehrere Gemälde, darunter „Das Martyrium des St. Laurentius“ von Jeremias Mittendorf (17. Jh.) und die Anbetung der Heiligen drei Könige, einigen Quellen zufolge ein Werk von Jacob Jordaens (17. Jh.).

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com