Sankt-Antonius-Kapelle

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Die auf dem Pater Damiaansplein gelegene Sankt-Antonius-Kapelle verdankt ihren Ruf den zahlreichen Pilgerzügen zum Heiligen Joseph, aber vor allem der Grabstätte des Pater Damian in der Kapellenkrypta.
Der 1840 in Tremelo geborene Jozef De Veuster trat dem Orden der Patres des Sacré-Coeur bei, die besser unter dem Namen Picpuces bekannt sind. Pater Damian hat sein ganzes Leben den Leprakranken von Molokaï gewidmet. Er selbst starb 1889 an dieser Krankheit. Er wurde 1995 selig gesprochen und 2005 als der ‚größte Belgier’ proklamiert.
Es sei angemerkt, dass die Kapelle 1961-62 ausgebaut und modernisiert wurde.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com