L’ancienne collégiale Sainte-Gertrude

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Die Kirche Sainte-Gertrude wurde im 9. Jahrhundert zu einer Doppelstiftskirche. Das heutige Gebäude wurde ab dem Jahr 1000 im ottonischen Stil neu gebaut und besitzt ein imposantes Schiff mit zwei Seitenschiffen, ein doppeltes Querschiff im Osten und Westen, eine große Krypta und darüber einen Chor, einen monumentalen Mittelrisalit, dessen heutiges Aussehen auf das Ende des 12. Jahrhunderts zurückgeht, beziehungsweise auf das 20. Jahrhundert, was das Glockentürmchen angeht, das beim Bombardement 1940 beschädigt wurde. Damals wurde auch ein großer Teil des Mobiliars zerstört.
Unter Denkmalschutz ( 5. März 1936)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com