Le château des princes de Mérode

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Das Schloss von Rixensart ist der Nachfolgerbau einer Festung aus dem 13. Jahrhundert, deren viereckigen Grundriss es noch widerspiegelt. Die Schlosskapelle dient heute als Gemeindekirche. Die vier Flügel des Vierecks wurden zwischen 1631 und 1662 errichtet. Sie werden von achteckigen Erkertürmchen und einem Torturm unterbrochen. Aber das bemerkenswerteste Element sind gewiss die Kolonnaden, die aus flachen Arkaden auf toskanischen Säulen aus weißem Stein bestehen. Der Verbleib der Fürsten de Mérode ist zurzeit Gegenstand einer umfassenden Renovierungskampagne.
Unter Denkmalschutz (15. Mai 1964)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com