Le cimetière militaire dit « du plateau »

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

1917 beschlossen die Besatzungstruppen einen Militärfriedhof zu errichten, auf dem tausende deutsche und französische Soldaten, die bei den Kämpfen in Rossignol am 22. August 1914 gefallen waren, eine Ruhestätte finden sollten. Nach dem Waffenstillstand wurde der Friedhof “Plateau” französisch. Die Körper von 887 Soldaten wurden hier bestattet. Viele Familien wünschten dann jedoch, die sterblichen Überreste ihrer Angehörigen nach Frankreich zurückzuführen. Die deutschen Gefallenen wurden nach Virton überführt. Die Grabstätte hat wenig Ausdehnung, liegt in einem Wäldchen. Die Kreuze haben eine konzentrische Anordnung, die zum Innehalten anregt.
Unter Denkmalschutz (30. November 1989)

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com